Frohe Ostern!

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Freunde,

Ostern wird es trotzdem- auch in dieser schwierigen Zeit, in der wir darauf verzichten müssen, mit unseren Lieben Ostern zu feiern. Aber angesichts allen Leidens in Europa und auf der ganzen Welt ist das ja noch das Kleinste.

Nach dieser Passionszeit- oder mitten drin: „Frohe Ostern!“

Alles Gute wünsche ich Ihnen. Ihre Pfarrerin G. Fleisch-Erhardt

Auf unserer Internetseite finden Sie eine kurze Andacht von Pfarrer i.R. Brüning zu Gründonnerstag, eine Predigt von Dekan Drescher zu Karfreitag und das aktuelle Fürbittengebet der lutherischen Kirchen Deutschlands. Und in Ihrem Briefkasten einen Gottesdienst für Ostersonntag.

Gerne können Sie sie nachlesen und mitbeten. Sie können auch eine Andacht von Brünings und Pfarrer Krannich auf YouTube anschauen.

Wenn Sie die Andacht gerne zugesandt haben wollen (per E-Mail) oder wenn PC und Drucker nicht in Ihrer Reichweite sind, werfe ich Ihnen auch gern die Andacht als Gruß auf Papier in Ihren Briefkasten ein. (Geben Sie mir oder unserem Mesner Helmut Kutschker bitte telephonisch Bescheid.)

Karfreitagsopfer der Diakonie „Hoffnung für Osteuropa“

Mit dem Gottesdienst an Karfreitag fällt auch das Gottesdienstopfer aus.

Dies bedeutet für unsere Geschwister in Osteuropa einen radikalen Ausfall an unterstützenden Projektmitteln. Die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ unterstützt in vielen europäischen Nachbarländern hilfreiche Projekte für Menschen in Not. Dort ist die Bedrohung mit dem Corona-Virus eine zusätzliche schwere Belastung.

Um dem Ausfall des Gottesdienstopfers entgegenzutreten, bitten wir Sie online über die Internetseite www.diakonie-wuerttemberg.de Ihre Spende abzugeben.

Unser Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July schreibt:

 „Hoffnung für Osteuropa“ will Menschen in Notlagen neue Zuversicht geben. Hoffnung teilen, Hilfe weitergeben. Mit Ihrer Hilfe können Geschwister in Osteuropa erfahren, dass sie Teil der großen Gemeinschaft sind, die einander in Christi Namen hilft. Auch Ihre Spende gibt Hoffnung – Hoffnung für Osteuropa! Herzlichen Dank für Ihre Gaben!

Osterkerze

Die große und kleine Osterkerze für Essingen und Lauterburg- noch unangezündet unter dem Kruzifix auf dem Essinger Altar

Die neue schöne Osterkerze steht in der Kirche. Wir entzünden sie am Ostermorgen. Kommen Sie doch während des Ostersonntags auf Ihrem Osterspaziergang vorbei und beten Sie und lassen es hell werden in Ihrem Herzen.

     

Denn „Christus ist auferstanden.“ „Er ist wahrhaftig auferstanden!“ „Halleluja“

Danke an Ulrike Hofer für die Osterkerze- gestaltet zur Jahreslosung: „Ich glaube, hilf meinem Unglauben.“ (Foto: die große und kleine Osterkerze für Essingen und Lauterburg- noch unangezündet unter dem Kruzifix auf dem Essinger Altar.)

     

Osterüberraschung für alle evangelische Haushalte

Da Sie in der Karwoche und an Ostersonntag nicht in die Kirche zum Gottesdienst kommen können, kommt etwas von Ihrer Kirche zu Ihnen und Sie können eine Osterüberraschung Ihrer Kirchengemeinde in Ihrem Briefkasten finden. Schaun Sie rein und freuen Sie sich kindlich und Oster-leicht- als Kontrast zu allem Schweren in diesen Tagen. Herzliche Grüße von Ihrem Kirchengemeinderat!