Grüße von der Mutter-Kind-Gruppe

Liebe Kinder, liebe Eltern, anbei ein paar Tipps für Klein und Groß zum Zeitvertreib zu hause.

Marienkäfer basteln:
Papierteller(oder einen runden Kreis aus Pappe ausschneiden), rote und schwarze Farbe, Pfeifenreiniger bzw. Biegeplüsch, Klebeband, Korken, Pinsel

Papierteller (runter Kreis) komplett mit roter Farbe anmalen und trocknen lassen. Mit schwarzer Farbe die Konturen eines Marienkäfers darauf malen (Kopf, Mittellinie des Körpers). Die Punkte stempelt ihr mit dem Korken auf. Trocknen lassen. Die Pfeifenreiniger bzw. den Biegeplüsch zurecht schneiden und als Fühler ankleben. 


Was zum Spielen - Deckel fischen:
Sammelt Deckel von PET-Flaschen, Saftkartons, Quetschies, usw. Oder ihr benutzt Duplosteine/ Legosteine,... 

Dann die Badewanne oder eine große Schüssel mit Wasser füllen und die Deckel/Legosteine mit einer Schaumlöffel herausfischen. Wenn ihr möchtet oder die Kinder das schon können, die Deckel/Duplosteine nach Farben sortieren.


Für die Großen- Flummi selber herstellen:
Material:
ca. 1 TL Speisestärke/ 1 EL Wasser/ 3-4 Tropfen Maiskeimöl/ Lebensmittelfarbe/ Mikrowelle
Plastikbeutel mit Zipplock-Verschluss


Speisestärke, Wasser, Öl und Lebensmittelfarbe gut vermischen.

Alles in den Plastikbeutel füllen.

Auf der höchsten Stufe in die Mikrowelle, bis der Beutel voll aufgebläht ist.

Herausnehmen, öffnen und die Masse auf der Arbeitsplatte zu einer Kugel rollen.

ACHTUNG!                 

Beim Öffnen nicht direkt in den Beutel riechen und beachten, dass die Masse sehr warm ist!

Experimentiert mal, ob es mir weniger oder mehr Speisestärke auch funktioniert?!