Dachpatenschaften

In den nächsten Tagen werden Sie in Ihrem Briefkasten einen Brief der Kirchengemeinde vorfinden: „Dachpaten gesucht“

Von den ca. 110.000 €, die wir als Gemeinde aufbringen müssen, fehlen noch ca. 60.000 €.

Einen Teil dafür erhoffen wir durch Dachpatenschaften abzudecken.

440 m2  Dachfläche müssen neu eingedeckt werden. Darum vergeben wir 440 Patenschaften. Wir hoffen mit diesem Baustein dem gemeindlichen Anteil an der Finanzierung um 22.000 € näher zu kommen.

Der Name der Dachpaten wird auf einer Spendertafel in der Kirche „verewigt“- aber nur wenn Sie das möchten. (Vielleicht wäre das auch ein bleibendes Geschenk an Kinder, Patenkinder oder Enkel?) Selbstverständlich wird Ihnen auch eine Spendenbescheinigung und eine persönliche Patenschaftsurkunde vorbeigebracht.

Sie können sich die Informationen sowie Anmeldung als Dachpate bereits hier herunterladen.